Ephoralkonfenrenz - www.kirche-inklusiv.de
.

Auf dem Weg zu einem inklusiven Kirchenbezirk

Die Ephorie Leipziger Lande will ein inklusiver Kirchenbezirk werden. Die Ephoralkonferenz am 2. Juli 2014 in Grimma befasst sich mit der praxisnahen Umsetzung der Anliegen von Inklusion.

 

Die Pfarreinnen und Pfarrer, sowie die Mitarbeitenden der Gemeindepädagogik und Kirchenmusik treffen zu ihrer dritten Dienstbesprechung in diesem Jahr.

Die Anliegen von Inklusion stehen auf der Tagesordnung.

Kurzvorträge:

  • der Checkliste für eine barrierefreien Kirchgemeinde (Knigge zur Inklusion)
  • Arbeit mit Kindern in der Kirchgemeinde
  • Bereich: Schule

Arbeit in Gruppen:

  1. inklusive Öffentlichkeitsarbeit: Gemeindeblatt, Beschilderung, Schaukasten usw.
  2. eine inklusive Rüstzeit vorbereiten (Zielgruppe: Kinder, Konfirmanden)
  3. ein inklusives Gemeindefest planen
  4. inklusive Ausfahrten und inklusives Pilgern
  5. Gebäude und Räume für alle gestalten
  6. Kirchenmusik inklusiv

Präsentation zum Schluss



.